Die eva-gGmbH sucht für ein Coaching Projekt eine 

Sozialpädagogin/-pädagogen oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter 

Stellenumfang: 39 Stunden 

Befristung: 31.10.2019 (das Projekt läuft über 5 Jahre, daher ist eine Weiterbeschäftigung vorgesehen. 

Zielgruppe dieses Projektes sind: 

Leistungsbezieher/-innen, die mindestens 2 Jahre arbeitslos sind oder Leistungsbezieher/-innen, die mindestens 6 Jahre im Leistungsbezug des SGB II sind. 

Ziel der Maßnahme: 

Durch die Maßnahme „Haus der Perspektiven“ soll die o.g. Zielgruppe durch die Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive, an bedarfsgerechte Fördermöglichkeiten und schließlich an den Arbeitsmarkt herangeführt werden.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
– Die Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive sowie der Abbau von Vermittlungshemmnissen
– Erstellung und Fortschreibung eines individuellen Aktivierungs- und Entwicklungsplans
– Erarbeitung einer Kompetenzbilanzierung
– Einzel- und Gruppencoaching zu diversen Themen
– Verweisberatung und Netzwerkarbeit zu weiteren sozialen Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen, wie z.B. Schuldnerberatung, etc.
– Vermittlung von Problemlösestrategien und Krisenintervention
– Entwicklung und Durchführung von Seminaren und Workshops zu diversen Themen wie, Gesundheit, Empowerment, Motivation, Bewerbung, etc.
– Dokumentation und administrative Arbeiten
– Akquise von Betrieben zur betrieblichen Erprobung, sowie die Vor- und Nachbereitung und Betreuung während der betrieblichen Erprobung
– Hilfestellung bei der Beseitigung Vermittlungshemmnisse
– Dokumentation der Arbeit

Was wir von Ihnen erwarten:
Für die ausgeschriebenen Positionen suchen wir engagierte Persönlichkeiten mit erfolgreich abgeschlossenem sozialpädagogischen Hochschulstudium oder einem vergleichbaren Abschluss der Sozialpädagogik oder Psychologie. Eine mindestens einjährige Berufserfahrung in o.g. Berufsbereichen und Erfahrung mit der Zielgruppe wird ebenso erwartet.

Des Weiteren sind insbesondere interkulturelle Kompetenzen, Empathie und Wertschätzung für die Zielgruppe, Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark serviceorientiertes Verhalten und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten erforderlich.

Die eva-gGmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Kontakt und Informationen

Weitere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erhalten Sie bei:

Lena Teschlade
Geschäftsführerin eva-gGmbH
Tel.: 0221 / 50 60 92 – 54
E-Mail: teschlade@evaggmbh.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse)

 

Die eva gGmbH sucht ab sofort in Teilzeit (50% eine Aufstockung ist möglich) 

einen/eine Gärtnermeister*in / Techniker/Technikerin im Bereich Garten- und Landschaftsbau 

für den Garten- und Landschaftsbau im Bereich der Gewerke. 

Wir sind ein sozialer Betrieb und verfolgen das Ziel, langzeitarbeitslose Menschen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Durch unterschiedliche Maßnahmen und Projekte unterstützen und begleiten wir Menschen auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben. 

Für die Stadt Köln erfüllen wir im Rahmen des Stadtverschönerungsprogrammes unterschiedliche handwerkliche Aufträge. Für den Bereich des Garten- und Landsschaftsbau suchen wir jetzt einen/eine Gärtnermeister*in oder Techniker/Technikerin

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:
– Angebotserstellung der einzelnen Projekte (Aufmaß, Kosten- und Leistungsabrechnung)
– Kalkulation, Betriebsmitteleinsatz planen
– Kontrolle und Abrechnung der Projekte
– Präsentation und Vertretung der Arbeitsergebnisse gegenüber den Auftraggebern
– Absprache und Zusammenarbeit mit den Anleiter*innen in den Gewerken

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:
– Kreativität, Innovationsfreude und Organisationsgeschick bei der Abhandlung fachlicher Aufgaben und Projekte
– gute Fachkenntnisse im Garten-und Landschaftsbau
– Fachwissen: Ausschreibung, Vergabe und Leistungsbeschreibung
– gute EDV Kenntnisse
– eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
– ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
– eigenverantwortliches Arbeiten im kollegialen Team der Abteilung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an:

EVA gGmbH
Lena Teschlade
Telefon: +49 221 50609254
E-Mail: teschlade@evaggmbh.de