Die eva-gGmbH sucht Sie:

 

Wir suchen ab dem 01.06.2022:

Jobcoaches (m/w/d)

für die Maßnahme „Campus: Arbeit“ zur individuellen Integrationsbegleitung von Teilnehmenden in den Arbeitsmarkt

Wir bieten:

  • Enge Einbindung in funktionierende Teamstrukturen

  • Hohe Eigenverantwortung

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit

  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

  • Ein schönes Büro und eine ansprechende Arbeitsatmosphäre

Aufgabenbereich:

  • Individuelle Integrationsbegleitung als „Lotse“ von fest zugeordneten Teilnehmer*innen
  • Erfassen und Abbau von Handlungsbedarfen durch individuell angepasste Strategien und aufeinander aufbauende Förderschritte
  • Koordinierung der individuellen Förderbedarfe (Planung, Förderung, Organisation, Begleitung und Dokumentation der Förderverläufe)
  • Aktive Stellenakquise, Pflege und Ausweitung von Arbeitgeberkontakten
  • Durchführung von Einzelberatungen sowie moderierten Gruppencoachings zur Unterstützung der Arbeitsuchenden im Bewerbungsprozess
  • Berufsorientierung, Erstellung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen in Bewerbungscoachings und Trainings
  • Vermittlung der Bedeutung und Förderung der Nutzung digitaler Medien für die Jobsuche
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement des Jobcenters Köln
  • Umfassendes Dokumentationswesen in der Campus: Arbeit-Datenbank

Anforderungsprofil:

  • Sie haben einen staatlich anerkannten Berufsabschluss (Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung (AdA) bzw. pädagogische Ergänzungsstudiengänge) oder Studienabschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Sie verfügen über mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Bereich Arbeitsvermittlung/berufliche Eingliederung der Zielgruppe sowie in der Beratung langzeitarbeitsloser Menschen
  • Sie haben Erfahrung in der Aus- oder Weiterbildung und in der Durchführung von Einzelcoachings- und Workshops, vorzugsweise in der Erwachsenenbildung
  • Sie sind empathisch und wertschätzend im Umgang mit der Zielgruppe, Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark serviceorientiertes Verhalten zeichnen Sie aus
  • Sie sind durchsetzungsstark und es macht Ihnen Freude, arbeitsuchende Menschen zu motivieren
  • Sie haben interkulturelle Kompetenz, Toleranz gegenüber unterschiedlichsten Lebensentwürfen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie kennen sich aus mit dem regionalen und überregionalen Arbeitsmarkt sowie mit unterschiedlichen Berufsbildern
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die Standard-Software (MS Office) beherrschen Sie sehr gut, zudem sind Sie routiniert im Umgang mit digitalen Tools für kontaktlose Beratungen und Coachings
  • Sie haben gute Kenntnisse im SGB II

Die eva-gGmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen:

Weitere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erhalten Sie bei
Lena Teschlade, Geschäftsführerin eva-gGmbH.
Tel.: 0221 / 50 60 92 – 54
E-Mail: teschlade@evaggmbh.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse)!

Darüber hinaus bieten wir Beschäftigungsmöglichkeiten über das neue Teilhabechancengesetz § 16i

In folgenden Bereichen an:

  • Metall
  • Maler- und Lackierer*innen
  • Grünpflege

Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich unter teschlade@evaggmbh.de