Baumscheiben

Jetzt Blumenzwiebeln pflanzen für eine im Frühling blühende Baumscheibe

 

   blumenzw

 

Liebe Ehrenfelderinnen und Ehrenfelder,

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns, Sie in diesem Herbst bei der Frühlingsbepflanzung Ihrer Baumscheiben unterstützen zu können.

Setzen Sie zum Beispiel mit Tulpen und Narzissen wunderschöne, farbliche Akzente in Ihren Baumscheiben. Winterlinge und Schneeglöckchen sind eine Freude für frühe Insekten.

Kontaktieren Sie mich unter der unten aufgeführten E-Mailadresse oder Telefonnummer. Ich berate Sie gerne bei der Bepflanzung Ihrer Baumscheibe. Unsere Mitarbeiter erstellen Ihnen eine pflanzfertige Baumscheibe damit Sie Blumenzwiebel und Pflanzen nach Ihren Wünschen einsetzen können.

Mailen Sie oder rufen Sie uns an.

Katja Mildenberger

Herbrandstraße 10
50825 Köln
Tel. 506092-40
mildenberger@eva-ev.de

 
Hier finden Sie eine aktuelle, ausführliche Beschreibung des Baumscheibenprojektes:

Bepflanzen Sie die Baumscheibe vor Ihrem Haus, in Ihrer Straße! 
Baumscheiben, das sind die kleinen Beete rundherum um die Bäume entland unserer Straßen.


Sorgen Sie für Lichtblicke im Veedel!
Was wir tun:

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung und Gestaltung der Baumscheibe.
•    Wir bringen frische Erde und Mulch-Material mit, lockern das Erdreich auf und bereiten mit Ihnen die Neubepflanzung vor. Zusammen mit Ihnen bepflanzen wir die Baumscheibe.

Was wir uns von Ihnen wünschen:
Sie übernehmen die Materialkosten für Erde, Mulch und Pflanzen, oder Sie besorgen die Pflanzen selbst und wir unterstützen Sie beim Pflanzen.
Damit Baumscheibe und Baum das ganze Jahr schön bleiben, können Sie etwas tun:
•    die Baumscheibe und den Baum bei Trockenheit ausreichend wässern
•    die Baumscheibe ab und zu durch neue jahreszeitliche Pflanzen bereichern
•    die Baumscheibe von Abfall oder Verunreinigungen säubern
•    ein Auge haben auf Ihren Baum. Informieren Sie uns über Krankheiten oder Beschädigungen.


Der eva e.V. ist stolz auf die 4 Meter hohen Sülzer Riesen.                                        5. August 2014

Wollen Sie ein eigenes Gärtchen vor Ihrer Haustür?
Wer kann  mitmachen, und wie geht das? Jeder Bürger, jede Bürgerin, Nachbarschaften, Firmen oder auch Schulklassen oder Vereine können eine Patenschaft übernehmen. Sprechen Sie mit Ihren unmittelbaren Nachbarn. Vielleicht können Sie sich die Kosten für die Bepflanzung und die Pflege teilen. Die Baumscheibenpaten erhalten ein Schild für die Baumscheibe, mit dem deutlich gemacht wird, dass sich eine Patin oder ein Pate um die Baumscheibe kümmert. Das belegt auch die Urkunde über die Patenschaft.
Ein Pflege-Merkblatt mit einigen hilfreichen Tipps und Hinweisen für die fachgerechte Pflege ist ebenfalls erhältlich.

Ansprechpartner:
Katja Mildenberger und Michael Baumgartner
Herbrandstr. 10, 50825 Köln, Tel.: 0221/506092-40
Email: engagiert@eva-ev.de
Bürozeiten: Mo-Do 10-14 Uhr

Pflege-Paten für Baumscheiben gesucht
Ein typischer Ehrenfelder Straßenbaum, wie die Kastanie oder Platane, hat es nicht leicht. Ihr sichtbarer Teil, oberhalb des Bodens, wird angefahren, als Toilette mißbraucht, als Müllplatz oder Fahrradständer benutzt. Manche gut gemeinte Pflege versetzt ihm große Wunden, die gar nicht mehr heilen wollen. Der Baum hat sich dem Autoverkehr, den Hunden und den Fahrrädern unterzuordnen. Durch enge Straßen pfeift der Wind und trocknet das kleine Erdreich aus. Der Stamm dient dem Aushang öffentlicher Bekanntmachungen – von der Suche nach einer Wohnung bis zu entlaufenen Katzen. Im Geäst nisten sich Vögel ein und nützliche Insekten können dort leben. Ein Baum kann die saure Luft aufnehmen und sie von vielerlei Schadstoffen und Schmutz reinigen. Er leistet einen Beitrag für ein besseres Stadtklima. Helfen Sie dem Baum bei seinem guten Werk.

Gesunde Bäume und gepflegte Baumscheiben machen Straßen und Wohnquartiere attraktiver. Sie stehen für mehr Lebensqualität in unserem Veedel.
Wir helfen Ihnen!